Startseite

Realisierte Projekte


Hier finden Sie eine kurze Übersicht unserer umgesetzten Projekte seit der Gründung des Kultur- und Förderverein Rühme e.V. im Januar 2008.

 

Erweiterung des Informationszentrums Insektenhotel - April 2015

Auf dem Gelände des Insektenhotels wurde eine imposante, rund 200 Jahre alte Eichenbaumscheibe aufgestellt. Anhand von Informtionsschildern kann man an den Jahresringen wichtige Ereignisse in der Welt und in unserer Region nachlesen. Außerdem haben große Totholz-Stämme, wichtig für unsere heimische Tierwelt, Platz auf dem Gelände des Insektenhotels gefunden.

Das Imker-Ehepaar Junge hat am Insektenhotel Bienenkörbe aufgestellt, so dass wir nun echten Rühmer Honig anbieten können. Interessierte melden sich bitte bei Bernd Bähre.
 

BienenlehrpfadEröffnung Erweiterung Insektenhotel

 

Imker, Honig aus Rühme    Bienenlehrpfad


 



Bienenlehrpfad - November 2014 

Auf dem Gelände des Insektenhotels ist ein Bienenlehrpfad entstanden. Auf sechs Informationstafeln kann man sich bestens über unsere heimischen Bienen informieren.
 

BienenlehrpfadBienenlehrpfad
 



Erweiterung Streuobstwiese - November 2014 

Unsere bisherige Streuobstwiese wurde um 90 neue Obstbäume historischer Sorten und einem Walnussbaum erweitert. Die meisten Bäume wurden entlang des Teiches gepflanzt. Die Streuobstwiese wurde durch das Jubiläumsprojekt "Streuobstwiesen blühen auf!" gefördert. Es ist ein Projekt der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung in Kooperation mit dem BUND Niedersachen. 

 

StreuobstwieseStreuobstwieseStreuobstwiese
 



Entenhaus - März 2014

Der Teich in den Schunterauen hat ein Entenhaus bekommen. Es wurde von unserem Mitglied Bernd Berkau gebaut und ist ein echter Hingucker für den Teich geworden.

EntenhausEntenhaus



 

Insektenhotel mit Streuobstwiese - Mai 2011

Unser bisher größtes Projekt ist das Insektenhotel. Es befindet sich im Rühmer Landschaftsschutzgebiet in Verlängerung der Mark-Twain-Straße nahe eines schönes Fuß- und Radweges. Neben dem imposanten Insektenhotel wurden auch ein Amphibien-Steinhaufen und ein Reisighaufen aufgeschichtet. Schautafeln informieren Besucher über die Tierwelt in der Schunteraue.

 Aufbau des Insektenhotel in RühmeAufbau des Insektenhotel in RühmeInsektenhotel Rühme

Dank vieler Braunschweiger Sponsoren und der Bingo Umweltstiftung aus Hannover konnte das Projekt einschließlich einer Streuobstwiese mit 80 Obstbäumen verwirklicht werden.

Hier finden Sie zum Thema einen Artikel der Braunschweiger Zeitung.
 


 

Abraham Lincoln Denkmal - Mai 2009

Lincoln Denkmal RühmeEine Leserin der Neuen Braunschweiger beklagte sich über den erbärmlichen Zustand des Lincoln Denkmals im Rühme. (Hier geht es zum Artikel der Neuen Braunschweiger).

Der Vorstand des Kultur- und Förderverein Rühme e.V. handelte spontan. Mit dem Amt für Grünflächen der Stadt Braunschweig wurde beschlossen eine Hecke zu pflanzen. Das Denkmal ist jetzt nett eingerahmt und der Kultur- und Förderverein Rühme e.V. hat die Patenschaft übernommen. Die Anlage wird nun regelmäßig von uns gepflegt und die Hecke geschnitten.

Eine Patenschaftsurkunde der Stadt Braunschweig und ein Dankesschreiben von Oberbürgermeister Dr. Gert Hoffmann besiegelt unser Engagement.



 

Bänke - August 2008

Im August 2008 beschloss der Vorstand des Kultur- und Förderverein Rühme e.V. Bänke für unsere Mitbürger aufzustellen. In den Schunterauen wurden 3 Bänke und ein Tisch aufgestellt. Die Kosten teilten sich der Kultur- und Förderverein Rühme e.V. und die Jägerschaft Rühme. Der Tisch wurde von der Stadt Braunschweig angeliefert.

   Kultur- und Förderverein Rühme stellt Bänke auf   Kultur- und Förderverein Rühme stellt Bänke auf   Kultur- und Förderverein Rühme stellt Bänke auf

Die Bänke werden gern angenommen und durch Rühmer Bürger sauber gehalten.

Wir sagen Danke! 



 

Brücke - August 2008

Der "Schleichweg" in den Schunterauen am Teich vorbei war bei feuchtem Wetter häufig nicht passierbar. Paletten und anderes Material sollten den kleinen Graben überbrücken, aber das funktionierte nur bedingt. Nach Rücksprache mit der Eigentümerin des Grundstückes beschloss der Vorstand einen festen Steg zu bauen.

              Bau eines Stegs in den Rühmer WiesenEin neuer Steg für Rühme

Eigenleistung unserer Mitglieder und der finanzielle Beitrag der Allianz-Versicherung machten die Erstellung einer "Betonbrücke" möglich. Die Einweihung war am 9. August 2008.